Herzlich Willkommen

beim Kreissportbund Jerichower Land e.V.

 

Der Kreissportbund Jerichower Land e.V. wurde im Mai 1994 aus den Kreissportbünden Burg und Genthin gegründet. Ihm gehören gegenwärtig 125 gemeinnützige Sportvereine als Mitglieder an. In den Vereinen treiben ca. 14.600 Mitglieder in 39 Sportarten Sport. Der Kreissportbund Jerichower Land e.V. ist Mitglied im Landessportbund Sachsen-Anhalt e.V., auf dessen Hompage (www.lsb-sachsen-anhalt.de) Sie noch weitere Informationen über den Sport in Sachsen-Anhalt finden können.

Vereinsinformationen April 2021

 

1. Coronaeindämmungsverordnung des Landes bis zum 09.05.2021 verlängert

Der Sportbetrieb ist seit dem 08.03.2021 wie folgt möglich:

    • Individualsport allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand
    • Sportbetrieb von Berufssportlern
    • Training von Bundeskadern eines Bundesfachverbandes des Deutschen Olympischen Sportbundes sowie von Landeskadern eines Landesfachverbandes des LSB Sachsen-Anhalt e.V. sowie Schüler der Eliteschulen des Sports
    • Trainingsbetrieb des organisierten, kontaktfreien Sports von Kindern und Jugendlichen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres im Freien in Gruppen bis höchstens 20 Personen, einschließlich des Trainers
    • Trainingsbetrieb des organisierten, kontaktfreien Sports von Erwachsenen im Freien in Kleingruppen bis höchstens fünf Personen, einschließlich des Trainers
    • Die Nutzung der Sportanlage erfordert die Freigabe durch den Betreiber.

Bitte teilt mir mit, wo es Probleme mit der Freigabe der Sportstätten entsprechend der Verordnung gibt.

 

2. Hauptausschuss des Kreissportbundes Jerichower Land

Die aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie lässt leider eine Durchführung des vom Vorstand des KSB am 08.05. geplanten Hauptausschusses nicht zu. Dieser soll am 09.10.2021 als Präsenzveranstaltung stattfinden, wenn es die Coronaverordnung dann zulässt.

 

3. Beitragsrechnung 2021

Die Beitragsrechnung geht euch bis Ende April per Post zu. Wir bitten dann um Überweisung des Beitrages bis Ende Mai.        

 

4. Landesförderung Sportstättenbau 2022

Bis zum 15.08.2021 könnt ihr eure Förderanträge zur Landesförderung Sportstättenbau 2022 beim KSB einreichen. Bitte denkt an die rechtzeitige Erarbeitung des doch recht umfangreichen Antrages. In den letzten Jahren wurden fast alle eingereichten Förderanträge aus dem JL bewilligt.   

Wenn ihr einen Förderantrag für 2022 stellen wollt, bitte ich um zeitnahe Rückmeldung, um euch bei der Antragstellung zu unterstützen und die Anträge im Vorfeld abzustimmen.

Was wird gefördert?

  • Sanierung bestehender Sportstätten einschließlich Modernisierung durch den Einbau energieeinsparender Maßnahmen und umweltschonenden Technologien
  • Erweiterung der Nutzbarkeit vorhandener Sportstätten, insbesondere für den Rehabilitations- und Behindertensport, den Gesundheitssport, den Seniorensport sowie für Trendsportarten und die Förderung einer geschlechtergerechten Nutzung.
  • Umwidmung bestehender Sportstätten und anderer Gebäude und Räumlichkeiten mit dem Ziel der sportlichen Nutzung.
  • Neubau von Sportstätten

Finanzierung

  • Das Land Sachsen-Anhalt beteiligt sich an der Finanzierung mit 50% der zuwendungsfähigen Gesamtkosten.
  • Der Sportverein muss einen Eigenanteil von mindestens 10 % selber leisten.
  • Idealerweise gibt es noch einen weiteren Finanzierer (Kommune, Landkreis oder Lotto Sachsen-Anhalt etc.) der sich ebenfalls an der Maßnahme beteiligt. Bei einem zusätzlichen Antrag über Lotto muss dann aber der Eigenanteil mindestens 15% betragen.
  • Der LSB bietet den Vereinen in jedem Landkreis eine eigene Informationsveranstaltung zum Thema Sportstättenbauförderung 2022 an. Bei Interesse meldet auch bitte bis zum 01.05.2021 bei mir. Eine zentrale Online-Informationsveranstaltung für Bauwillige findet am 08.06.2021 von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr statt. Weitere Infos dazu unter:  https://www.lsb-sachsen-anhalt.de/2015/o.red.r/termine-327.html       Bei Interesse bitte rechtzeitig anmelden. 

Wir freuen uns auf zahlreiche Anträge von euch.

 

5. Nutzung IVY

Die Vereinsaktenprüfung durch den LSB Sachsen-Anhalt ist mit der Erstellung der LSB-geprüften Bilanzen für alle Vereine nunmehr abgeschlossen. Die Bearbeitung der Vereinsdaten in der LSB-Mitgliederdatenbank ist mit den gewohnten Bearbeitungsrechten ab sofort wieder für alle Nutzer möglich.

 

6. Fortbildungsveranstaltungen zur Lizenzverlängerung der sportartübergreifenden Übungsleiter C-Lizenz

  • Zur Lizenzverlängerung der sportartübergreifenden Übungsleiter C und B-Lizenz sind innerhalb der 4-jährigen Gültigkeit mind. 15 LE Fortbildungsstunden notwendig. Diese können im gesamten Gültigkeitszeitraum gesammelt werden. Zur Zeit werden hauptsächlich Online-Fortbildungen angeboten. Eine Übersicht mit den angebotenen Veranstaltungen findet ihr auf unserer Internetseite unter http://www.kreissportbund-jl.de/pages/bildung/uebungsleiter-aus-und-fortbildung.php . Weitere Fortbildungsangebote im Jerichower Land werden in diese Tabelle eingepflegt. Dort findet ihr auch einen Link zu den Bildungsangeboten des Landessportbundes Sachsen-Anhalt e.V. sowie der anderen Kreis- und Stadtsportbünde.
  • Eine Übersicht mit den aktuellen Online - Fortbildungsveranstaltungen der Landessportbünde Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt (“LSB Netzwerk Mitteldeutschland”) findet ihr unter https://www.lsb-sachsen-anhalt.de/2015/o.red.r/sportbildungonline.php?nav1=6&nav2=69&nav3=261
  • Eine pauschale Verlängerung der auslaufenden Lizenzen, wie im letzten Jahr, ist nicht abzusehen.
  • Wenn ihr die 15 LE zur Verlängerung der Übungsleiter C und B-Lizenz zusammen habt, dann könnt ihr diese im letzten Jahr der Gültigkeit zur Verlängerung bei Vanessa Hoffmann in der KSB Geschäftsstelle einreichen. Wurden die Lerneinheiten auf Fortbildungsveranstaltungen unseres KSB`s oder beim LSB erbracht, dann reicht eine Mail mit Angabe vom Namen und Geburtsdatum des Übungsleiters, ohne Übersendung der Teilnahmebestätigung an den Fortbildungsveranstaltungen, als Antrag zur Lizenzverlängerung.
  • Ansprechpartner für Aus- und Fortbildung sowie Lizenzverlängerung im KSB:  Vanessa Hoffmann, Telefon: 03921 / 727750,  Mail: hoffmann(at)kreissportbund-jl(dot)de     

7. Juleica Ausbildung des KSB Jerichower Land startet am 07.05.2021

8. Infos zum Vereinsrecht und zu Mitgliedsbeiträgen in Coronazeiten sowie steuerliche Änderungen für Vereine und das Ehrenamt

Informationen zu diesen Themen könnt ihr auf unserer Webseite erhalten: http://www.kreissportbund-jl.de/pages/topics/vereinfachungen-vereinsrecht-72.php

 

9. Crowdfunding hilft auch Sportvereinen!

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie lassen das Sporttreiben im Verein in Sachsen-Anhalt nach wie vor nur sehr eingeschränkt zu. Vereine suchen daher nach Möglichkeiten, die finanziellen Verluste aus dem Lockdown abzufedern. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat der Initiative #SupportYourSport die Plattform Fairplaid zur Seite gestellt. Hier können Sportvereine ihre Crowdfunding-Kampagnen einstellen, die dann zusätzlich durch einen #SupportYourSport-Spendentopf des DOSB unterstützt werden. Jede Unterstützung von mindestens 10 Euro wird mit dem fixen Betrag von 20 Euro aus dem DOSB-Fördertopf bezuschusst, einmalig pro Person. Der Zuschuss wird so lange gewährt, bis das jeweilige Projekt die 100%-Marke überquert oder die Fundingsumme von 5.000€ überschritten hat.

Weitere Infos unter: https://www.lsb-sachsen-anhalt.de/2015/o.red.r/news.php?id=1704

Hier der Link zur Initiative des SV 1960 Ihleburg/Parchau e.V.: https://www.fairplaid.org/sv1960ihleburgparchau

 

10. Endspurt für Vereinswettbewerb „Sport trotz(t) Corona“

Beim Vereinswettbewerb von LSB und AOK Sachsen-Anhalt können Sportvereine bis zu 500 Euro für die Vereinskasse gewinnen! Gesucht werden Vereine, die sich zwischen dem 18. März 2020 und dem 30. April 2021 in besonderer Weise besonders für ihre Mitglieder und Ehrenamtlichen engagiert haben. Wenn Euer Verein Mittel und Wege gefunden hat, für seine Mitglieder Sport und Bewegung in der Corona-Pandemie zu ermöglichen, dann bewerbt Euch! Mitmachen können alle Sportvereine des LSB Sachsen-Anhalt. Bewerbungen sind bis zum 30. April 2021 möglich.

Die komplette Meldung findet ihr hier: https://www.lsb-sachsen-anhalt.de/2015/o.red.r/news.php?id=1766

Back