Aktuelle Informationen und Dokumente für unsere Vereine und Gäste   


Vorstand des Kreissportbundes Jerichower Land e.V. beruft die nächste Hauptausschusssitzung ein


 

Der Vorstand des KSB JL hat die nächste Sitzung des Hauptausschusses für den 

11. Oktober 2014 nach Burg einberufen.

Die Beratung mit den Vertretern der Vereine und Verbände wird im Bootshaus der Wassersportfreunde Burg e.V. stattfinden.

Beginn ist um 09.00 Uhr.

Der Vorstand bittet darum, den Termin einzuplanen!

Die Einladung mit der Tagesordnung wird den Mitgliedern im Monat September zugestellt.  


 


 

 

Förderung Vereinssportstättenbau 2015


 

Vereine, die die Absicht haben im Jahr 2015 Baumaßnahmen an ihren Sportstätten zu realisieren und dafür Landesfördermittel beantragen wollen, sollten sich umgehend mit der Geschäftsstelle des Kreissportbundes JL in Verbindung setzen.

Die Antragsunterlagen liegen jetzt vor.

Wichtig: Terminstellungen in der Richtlinie beachten !


 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung
 
Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung
Checkliste.pdf [ 194.5 KB ]
 
Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung
Richtlinie.pdf [ 3.1 MB ]


 

 


 


 


 

Informationen:         

 

Kreissportbund JerichowerLand e.V.

Geschäftsführer                                            Burg, den 16.04.2014

 

 

An alle Mitgliedsvereine

des KreissportbundesJerichower Land e.V.

 

V E R E I N S I N F O R M A T I O N

 

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

 

das erste Quartal des Jahresist bereits wieder Geschichte.

Der erfreulich milde undkurze Winter hat die sportlichen Aktivitäten in den Vereinen und Verbänden kaumbehindert und der Start in den Frühling ist in der Regel gut gelungen.

Die „Sportler des Jahres 2013im JL“ wurden gewählt und geehrt. Allen erfolgreichen Wettkampfsportler/innen des Landkreises auch an dieser Stelle nochmals einen ganz herzlichen Glückwunsch!

Mit der Sportgala anlässlich des 20 –jährigen Bestehens des Kreissportbundes Jerichower Land wurde eine bedeutsame Entwicklungsetappe des organisierten Sports in unserem Landkreis abgeschlossen. Vielen langjährig tätigen Sportfreundinnen und Sportfreunden wurde für ihre engagierte Tätigkeit gedankt. Diesen Dank möchte ich im Namen des Vorstandes des Kreissportbundes an dieser Stelle an euch alle weiterleiten.

Herzlichen Dank !

 

Im Zuge der Abarbeitung verschiedener Prozesse können wir feststellen, dass im Zusammenwirken zwischen der Geschäftsstelle und den Vereinsvertretern die Voraussetzungen dafür geschaffen wurden, dass der LSB die Zuwendungen aus der Pauschalförderung für Vereine termingerecht beantragen konnte und gegenwärtig die Auszahlung an die Vereine vorbereitet wird.

Unabhängig davon möchte ichmit dieser Information auch wieder auf weiter Fördermöglichkeiten hinweisen.

 

1.     Vereinsförderung aus der Sparkassenspende 2014

 

Nachdem der Vorstand der Sparkasse bei der Sportgala in Möckern einen symbolischen Scheck in Höhe von 22.500 € an den KSB überreichte, konnten bereits die ersten Anträge von Vereinen gefördert werden.

Nutzt diese Fördermöglichkeit und stellt Eure Anträge.

Die Antragsformulare findet ihr auf unserer Homepage unter Informationen/Dokumente zum Download. Dem Antrag ist das entsprechende Kostenangebot beizufügen!

 

2.     Vereinsförderung aus Sportfördermitteln des Landkreises Jerichower Land

 

Auf der Grundlage der Bedarfsanmeldung aus den Vereinen haben wir mit dem Landkreis JL die Einplanung von Fördermitteln im Kreishaushalt vereinbart. Obwohl der Haushalt des Landkreises 2014 noch nicht genehmigt ist, wurden die ersten Anträge von Vereinen befürwortet und entsprechende „Vorbehaltsbescheide“ ausgestellt.

Nach Ostern wird es eine Abstimmung über die Mittelfreigabe mit dem Landkreis geben.

Die Vereine, die einen Bedarf angemeldet haben, sollten diesen jetzt mit konkreten Antragsunterlagen untersetzen und in der Geschäftsstelle des KSB einreichen!

 

3.     Vereinssportstättenbau aus Mitteln des Landes S.-A.

 

a)     Anträge für 2014

 

Von den 5 Anträgen aus unserem Landkreis wurden durch das Landesverwaltungsamt zwei Anträge mit der höchsten Priorität, zwei mit der zweiten Priorität und ein Antrag in die Kategorie drei eingeteilt.

Wir können also hoffen, dass 4 unserer Vereine eine Förderung erhalten.

Mit den betreffenden Vereinen stehen wir im Kontakt.

 

b)     Anträge für 2015

 

Vereine, die beabsichtigen im Jahr 2015 an den Vereinssportstätten Baumaßnahmen zu realisieren und dafür eine Landeszuwendung beantragen möchten, sollten sich jetzt mit der Antragstellung beschäftigen.

Deshalb biete ich hiermit meine Beratung bei der Antragsvorbereitung und Antragserstellung an.

Bis zum 30. September 2014 sind die Antragsunterlagen geprüft und befürwortet beim LSB einzureichen.

 

4.     Sport in Schule und Verein

 

Im Schuljahr 2013/2014 werden im Zusammenwirken zwischen unseren Vereinen und den Schulen unseres Landkreises über 60 Arbeitsgemeinschaften Sportangeboten. Das ist ein tolles Angebot, das auch wesentlich zur Unterstützung der Vereine beiträgt.

Auch für das kommende Schuljahr können wieder AG-Verträge und Projektanträge auf den Weg gebracht werden.

Die Anträge sind bis zum 30.April über die Schulleiter/innen an das Landesschulamt einzureichen. Sollte der Kontakt noch nicht hergestellt sein, so solltet ihr das nach Ostern ganz schnell machen!

 

5.     Sterne des Sports

 

Auch 2014 haben der DOSB und die Volks- und Raiffeisenbanken wieder den Aufruf zum Vereinswettbewerb „Sterne des Sports“ veröffentlicht.

Die Volksbank Jerichower Land beteiligt sich auch in diesem Jahr an der Aktion und hat dem KSB JL die Bewerbungsbögen für die Vereine übergeben.

Ihr könnt also ab sofort bei uns in der Geschäftsstelle als auch bei der Volksbank direkt einen Bewerbungsbogen abfordern und dann die Bewerbung vorbereiten.

Die ausgefüllten Bewerbungsunterlagen sind dann bis zum 15. Juli bei der Volksbank oder beim KSB abzugeben.

Wir freuen uns auf eureTeilnahme und auf die vielen Projektideen.

 

 

 

6.     Arbeitsfördermaßnahmen und Bundesfreiwilligendienst

 

a)     Informationzum Programm „Aktiv zur Rente – plus“

 

Leider muss ich heute mitteilen, dass unsere gut gemeinte Absicht, mit diesem Programm möglichst viele Vereine unterstützen zu können, auf ein Minimum geschrumpft ist.

Unser Antrag, der auf 26 Teilnehmerplätze und ebenso viele Vereine ausgerichtet war, wurde durch die Landesförderstelle zahlenmäßig auf 13 Stellen reduziert und der Förderinhalt          ( technische Hilfsleistungen / Pflegearbeiten an Sporteinrichtungen ) wurde gänzlich gestrichen.

Somit liegt jetzt ein überarbeiteter Antrag mit 13 Teilnehmerplätzen für „Übungsleiterhelfer/innen“bei der Investitionsbank S.-A..

Mit einem Blick in die Zukunft können wir sicher einschätzen, dass die Möglichkeit der Nutzung von Arbeitsfördermaßnahmen weiter eingeschränkt wird.

Bitte versucht in Abstimmung mit euren Verantwortungsträgern in den Städten und Gemeinden alle Möglichkeiten zu beraten und auszuschöpfen.

Sobald sich wieder neue Programme auftun werden wir darüber informieren.

 

b)     Bundesfreiwilligendienst

 

Eine Möglichkeit davon ist ganz sicher auch der Bundesfreiwilligendienst.

Gegenwärtig wird eine neue Förderrunde vorbereitet. Die Sportjugend S.-A. als unser Partner hat uns darüber informiert, dass bis zum 31. Mai 2014 die Bewerbungen von Vereinen bei der Sportjugend eingegangen sein müssen.

In diesem Falle handelt es sich um den Einsatz von Teilnehmer/innen im Alter unter 27 Jahren, also um junge Erwachsene.

Vereine, die Interesse daran haben als Einsatzstelle registriert zu werden, sollten sich umgehend bei uns melden, um das Verfahren zu besprechen und abzustimmen!

Stefan Reschke wird euch gerne dabei unterstützen.

 

7.     Aus- und Fortbildung von Übungsleitern / JULEICA –Aus- und Fortbildung

 

In den letzten Wochen und Monaten haben wir erfolgreich einen Basislehrgang für Übungsleiter und eine JULEICA-Ausbildung durchgeführt und sammeln bereits Interessenten für die nächsten Ausbildungslehrgänge.

In diesem Jahr bieten wir bis jetzt noch den Profillehrgang für Übungsleiter/Breitensport vom 12. September bis 11. Oktober an.

Für die Lizenzverlängerung zur JULEICA werden wir vom 10. -12. Oktober an der Landessportschule in Osterburg einen Lehrgang durchführen, zu dem noch Anmeldungen entgegengenommen werden!

 

Ein besonderes Angebot ist die 3. Gesundheitssport-Akademie des LSBS.-A. vom 19.- 21. September 2014 in Osterburg. Hier wird es tolle Angebote für die Teilnehmer/innen geben!

Weitere Informationen könnt ihr bei uns gerne erfragen!

 

 

 

Ein besonderes Fortbildungsangebot des KSB ist die 1.Kinder- und Jugend-Sport-Akademie Jerichower Land, die am 24. Mai 2014 in Gommern stattfinden wird.

Informationen dazu könnt ihr im KSB bei R. Dannat erfragen und die Anmeldungen zu diesem Event sind schriftlich ( auch per Mail ) bis zum 9. Mai an die Geschäftsstelle des KSB JLzu richten.

 

 

 

 

8.     Landes Seniorensportfestival vom 11. bis 13. Juli 2014 in Osterburg  

 

Nach dem tollen Erfolg vor zwei Jahren hat der LSB für dieses Jahr erneut ein Seniorensportfestival in Vorbereitung.

Die Ausschreibung für diesen sportlichen Höhepunkt wird in der Woche nach Ostern im PDF-Format vorliegen und eine Woche später auch im Papierform für die Vereine abrufbar sein.

Interessenten sollten sich dann auch kurzfristig anmelden,da schon jetzt eine große Nachfrage besteht!

 

Mit diesem Hinweis möchte ich diese Vereinsinformation in dem Wissen abschließen, dass in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten eine Vielzahl sportlicher Veranstaltungen das Leben in unserem Landkreis bereichern werden.

Dafür wünsche ich allen Beteiligten viel Erfolg, Spaß und Freude!

 

Euch und euren Mitgliedern auch im Namen desVorstandes des Kreissportbundes Jerichower Land ein schönes und erholsames Osterfest!

 

Euer Bernd Mittelstädt


 


 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung

 

 

 

 

 

 


 


 


 

 

Kreissportbund Jerichower Land e.V.
Geschäftsführer                                                                      Burg, den 03.12.2013


An alle Mitgliedsvereine des
Kreissportbundes Jerichower Land e.V.


V E R E I N S I N F O R M A T I O N


Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,
kurz vor Weihnachten mit Blick auf den Jahreswechsel möchte ich noch die angekündigte Vereinsinformation zu Euch bringen.
In Ergänzung unserer Vereinsinformationsveranstaltungen und der Hauptausschusssitzung vom 30.11.2013 bitte ich folgendes zur Kenntnis zu nehmen und zu beachten:


1. Mitgliederbestandserhebung und Datenerfassung in der Vereinsdatenbank des   LSB/IVY


- Die Erfassung aller Daten ist bis spätestens 31.12.2013 von allen Mitgliedsvereinen abzuschließen; spätere Abschlüsse schließen die Pauschalförderung für 2014 aus!!!
- Ein Abschluss bis zum 15.12.2013 wird von uns angestrebt, um noch auf auftretende Probleme reagieren und helfen zu können
- Vereine, die unsere Hilfe in Anspruch nehmen möchten, sollten sich bitte umgehend terminlich abstimmen
- Folgende Inhalte sind bei der Dateneingabe besonders zu beachten:


> Bei den Stammdaten ist bei der Bankverbindung unbedingt BIC und IBAN einzugeben; sonst kann das Modul nicht abgeschlossen werden; bitte bei den Stammdaten auch die Angaben zu den E-Mailadressen und den Webseiten des Vereins unbedingt aktualisieren


> für den Verwendungsnachweis der Pauschalförderung 2013 ist ein neues Modul „Verwendungsnachweis Fördermittel“ eingefügt; hier sind von Euch die Angaben zur Verwendung der Mittel einzugeben ( kein schriftlicher Verwendungsnachweis erforderlich ); wenn keine Angaben von Euch gemacht werden, kann die Eingabe insgesamt nicht abgeschlossen und somit die Pauschalförderung 2014 nicht beantragt werden!!!


> Der aktuelle Freistellungsbescheid vom FA ist uns zu zustellen; die Eingaben können nur wir tätigen


> Solltet ihr noch verlängerte ÜL-Lizenzen haben, dann bitte umgehend in Kopie und mit Vertrag ( falls noch nicht geschehen ) zu uns


> Neuzuordnungen von Allgemeinen Sportgruppen zu Fachverbänden können aktuell vorgenommen werden


2. Sportförderung / Finanzen


a) Sportförderung aus Mitteln des Landkreises Jerichower Land 2013


- Vereine mit lizensierte/tätigen Übungsleiter/innen haben in den letzten Tagen
Zuwendungsbescheide für die Förderung der Übungsleitertätigkeit von uns erhalten;
diese Mittel sind ausschließlich auch für eine Aufwandsentschädigung für
Übungsleiter/innen einzusetzen; die Zahlung hat bis zum 31.12.2013 an den oder die
ÜL bargeldlos zu erfolgen und gegenüber dem KSB nachzuweisen ( beiliegender
Verwendungsnachweis und Kopie Kontoauszug )


- Zuwendungen für andere Zwecke ( Sportgeräte o.a. ) sind wie bisher nachzuweisen (
Termin im Zuwendungsbescheid bitte beachten ! )


b) Sportförderung aus Spendenmitteln Sparkasse JL 2013


- Alle Vereine, die in 2013 aus diesen Mitteln gefördert wurden, unbedingt daran
denken, dass die Verwendung der Mittel durch Kopie der Rechnung im Januar 2014
nachzuweisen ist!!!


c) Förderung aus Mitteln der Lotto-Toto GmbH S.-A.


- Wie bereits von uns dargestellt, hat die Lotto-Toto GmbH S.-A. die
Förderschwerpunkte und das Förderverfahren teilweise geändert
- Für 2014 können die Mitgliedsvereine für den Kauf von Großsportgeräten noch bis
zum 20. Dezember 2013 ihre Anträge bei uns einreichen
- Die Antragsformulare findet Ihr auf der Homepage des LSB und des KSB; Ihr könnt
diese aber auch bei mir abfordern!
- Wer diese Fördermöglichkeit nutzen möchte, sollte sich zur Besprechung des
Antrages kurzfristig bei mir melden!


3. Übungsleiterausbildung / Breitensport


- Das nächste Basismodul beginnt am 14./15. März 2014
- Bitte meldet Euren Bedarf in den nächsten Tagen und Wochen bei Reinhard Dannat
schriftlich an; das Anmeldeformular findet Ihr auf unserer Homepage / Bildung
- Auf der Grundlage der eingegangenen Anmeldungen werden wir dann den Ort für die
Ausbildung festlegen


4. Sportlerwahl 2013 / Sportlerehrung


- im Sportjahr 2013 haben die Sportlerinnen und Sportler des Landkreises Jerichower
Land wieder tolle sportliche Erfolge erzielt
- auch im 20. Jahr des Bestehens des Kreissportbundes Jerichower Land e.V. möchten
wir im Zusammenwirken mit der Volksstimme eine Sportlerwahl durchführen und die
Besten ehren
- wir rufen Euch auf, Eure Kandidaten in den einzelnen Kategorien zu benennen und bis zum 10. Januar 2014 an den KSB zu melden ( bitte beachtet die gesonderte Information und die Meldebögen zur Sportlerwahl! )
- die Ehrung der besten Erwachsenensportler/innen und Mannschaften soll dann am 21. März 2014 bei unserem Sportlerball anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Kreissportbundes Jerichower Land erfolgen; die Veranstaltung wird in der Stadthalle in Möckern stattfinden; nähere Informationen dazu erfolgen später
- die besten Nachwuchssportler/innen und Mannschaften sollen im März 2014 bei einer gesonderten Nachwuchsehrung geehrt werden; die Veranstaltung wird gegenwärtig vom Vorstand der Sportjugend vorbereitet, weitere Informationen dazu wird es in den kommenden Wochen geben.


Solltet Ihr zu den dargestellten Themen oder zu anderen Fragen Gesprächsbedarf haben oder unsere Unterstützung in Anspruch nehmen wollen, dann stehen wir bis zum 20.12.13 und zwischen Weihnachten und Neujahr an folgenden tagen zur Verfügung:


- 23.12.13
- 27.12.13
- 30.12.13


Abschließend wünsche ich allen Vorständen und Mitgliedern unserer Mitgliedsvereine besinnliche und erholsame Weihnachtsfeiertage und einen guten, eventuell ja auch sportlichen, Start in das Jahr 2014!


Mit den besten Grüßen
Euer Bernd Mittelstädt

 

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung
 
Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung
 
Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung

 

 

 

Hauptaussschussitzung des Kreissportbundes Jerichower Land e.V. zum 30. November 2013 nach Genthin einberufen! 

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung

 

 

 

 

 

 

 

 

Kreissportbund JerichowerLand e.V.

Geschäftsführer                                                              Burg, den 16.09.2013

 

 

An die Mitgliedsvereine des

Kreissportbundes JerichowerLand e.V.

 

V E R E I N S I N F O R M A TI O N

 

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

 

zum Ausklang der Sommerurlaubszeit und dem Start in das zweite Wettkampfhalbjahr möchte ich mich wieder mit einigen Informationen an Euch wenden.

 

1.     Informationsveranstaltungen für unsere Mitgliedsvereine

 

Traditionell laden wir euchauch in diesem Jahr wieder zu unseren Informationsveranstaltungen ein. Wie schon im vergangenen Jahr laden wir ganz bewusst die Vereine mit mehr als 250 Mitgliedern zu einer gesonderten Veranstaltung ein, um bestimmte Schwerpunktthemen zielgerichteter besprechen zu können.

 

Diese Vereine laden wir zum 13. November 2013, um 18.00 Uhr, nach Burg / Sportheim des Burger Ballspiel Club 08 ein.

 

Natürlich können auch alle anderen interessierten Vereine an diesem Termin teilnehmen, wenn es terminlichnicht anders möglich ist.

Grundsätzlich bieten wir aberfür die kleineren Vereine jeweils einen Termin in Burg und in Genthin an.

 

Am 14. November 2013 2013, um 18.00 Uhr, in Burg /Sportheim des Burger Ballspiel Club 08.

 

Am 17. Oktober 2013, um 18.00 Uhr, in Genthin /Stadtkulturhaus.

 

In allen drei Veranstaltungen wird das Thema Finanzen/Umstellung auf SEPA-Zahlungsverkehr, die Mitgliederbestandserhebung 2013,Vereinsförderung 2014 und die Fördermöglichkeiten für Vereine eine Rolle spielen.

 

Eine gesonderte Einladung zu diesen Informationsveranstaltungen erfolgt nicht !!!!!!!!

 

 

2.     Finanzen / Sportförderung

 

a)     Sportförderungdes Landkreises Jerichower Land 2013

 

Nachdem der Kreistag des Landkreises am 21. August 2013 den Haushalt für 2013 beschlossen hat, ist jetzt noch die Genehmigung durch die Kommunalaufsicht erforderlich, um die Freigabe der Sportfördermittel möglich zu machen.

Vereine, die die Absicht haben noch für das Jahr 2013 Anträge zu stellen, können die Anträge vorbereiten und beim KSB einreichen. Damit können wir uns auch einen zeitlichen Vorlauf verschaffen. Antragstellung auf dem bekannten Formular!

 

 

b)     Sportförderung Landkreis Jerichower Land 2014

 

Wie bereits im vergangenen Jahr erstmals praktiziert, müssen Vereine, die im nächsten Jahr aus diesem Topf gefördert werden wollen eine Bedarfsanmeldung an den KSB JL einreichen!

 

Diese Bedarfsanmeldung stellt noch keine Mittelbeantragung dar, sondern dient vor allen Dingen als Grundlage für die Budgetabstimmung mit dem Landkreis JL, die im November stattfinden wird.

Folgende Förderschwerpunktesollten dabei Berücksichtigung finden:

 

-         Kauf vonSportgeräten/Sportmaterialien

-         Vereinsjubiläen

-         Maßnahmen desVereinssportstättenbaus/Erhaltung/Modernisierung

-         Durchführung vonSportveranstaltungen mit besonderem oder überregionalen Charakter

-         Trainingslager im Kinder- und Jugendbereich ( Durchführungsorte im Jerichower Land und in den Bildungs- und Freizeiteinrichtungen des LSB S.-A. in Osterburg und Schierke )

 

Für die Bedarfsanmeldungbenötige ich die Angaben zum Förderzweck und zur beantragten Fördersumme ( beider Berücksichtigung einer 50%igen Förderung der Gesamtkosten )!

 

Die Bedarfsanmeldung ist bis zum 20. Oktober 2013 im KSB einzureichen!!!!

 

c)     Vereinsförderungaus Sparkassenspende 2013

 

Für die Förderung des Kinder-und Jugendsports in unseren Vereinen stehen noch Mittel aus der Sparkassenspende 2013 zur Verfügung.

Vereine, die davon in diesem Jahr noch Gebrauch machen möchten, sollten sich in den nächsten Wochen bei mir melden, um die Antragstellungen abzustimmen.

 

d)     Umstellung des Zahlungsverkehrs auf das SEPA-Verfahren

 

Wie wir bereits im letzten Jahr in unseren Vereinsinformationsveranstaltungen informierten, erfolgt gegenwärtig eine Umstellung des Zahlungsverkehrs auf das SEPA-Verfahren. Diese Umstellung erfordert auch von unseren Vereinen einige wichtige organisatorische Schritte im Zusammenwirken mit den entsprechenden Hausbanken und dem Kreissportbund JL.

Wir werden in unseren Vereinsinformationsveranstaltungen erneut darauf eingehen und weitere Hinweisegeben.

Unabhängig davon können wir alle Vereinsvorstände nur auffordern sich mit dieser Problematik zu befassen und umgehend mit ihrer kontoführenden Bank Kontakt aufzunehmen, um alle notwendigen Schritte abzustimmen und zu besprechen.

 

 

 

e)     Sportförderungaus Lotto-Mitteln

 

Anfang des Jahres hatten wir bereits darüber informiert, dass die Vereinsförderung aus Lotto-Mitteln im Jahr 2013 neu strukturiert werden wird. Aktuell ist dazu heute folgendesfestzustellen:

 

-         die Förderung desKaufs von Sportgeräten aus Lotto-Mitteln wurde nur noch für die 1. Rate 2013umgesetzt

-         die Förderung fürdie 2. Rate 2013 erfolgt nicht mehr

-         die Lotto GmbH S.-A. hat ihre Förderkriterien und ihr Förderprinzip geändert und fördert jetzt den Sport auch weiterhin, aber die Förderung erfolgt nicht mehr über den LSBS.-A., sondern direkt durch die Lotto GmbH

-         die Förderung erfolgt auf der Grundlage von Patenschaften zwischen der Lotto GmbH und dem betreffenden Verein

-         die Vereine richten ihre Anträge direkt an die Lotto GmbH

 

Weitere Informationen erhaltet ihr im Internet unter www.lottosachsenanhalt.de oder direkt bei der Lotto GmbH S.-A..

Eine Kurzinformation findet ihr auch auf unserer Homepage.

 

 3. Aus- und Fortbildung von Übungsleiter/innen     

 

a)     Übungsleiter-Weiterbildung/ Lizenzverlängerung

 

An dieser Stelle möchte daran erinnern, dass bei vielen Übungsleiter/innen unserer Vereine in diesem Jahr sowohl Lizenzen im Breitensport als auch Fachlizenzen der Sportfachverbände auslaufen.

Nach wie vor steht das Angebot des Kreissportbundes JL für folgende Übungsleiterweiterbildung/Lizenzverlängerung ÜL-Breitensport (Sportartungebunden ):

 

Ø  in Gommern am 15.11.2013, 18.00 Uhr und 16.11.2013,09.00 Uhr

Ø  Meldeschluss: 28.10.2013 an KSB JL/Geschäftsstelle

Ø  Anmeldung findet ihr auf unserer Homepage oder könntsie bei R. Dannat abfordern

 

Die Lizenzverlängerungen für Fachlizenzen sind bei den Landesverbänden rechtzeitig zu beantragen!!!

 

b)     Übungsleiter-Ausbildung

 

Ø  Am 07.10.2013 beginnt ein AusbildungslehrgangÜbungsleiter/innen          C – sportartübergreifender Breitensport für Senioren

 

-         für diesen Lehrgang, der von der AOK gefördert wird, gelten gesonderte Bedingungen, dieihr gerne von uns erfahren könnt

-         es sind noch einige wenige Plätze frei!!!

 

Ø  Der nächste Ausbildungslehrgang des KSB JL ist für das1. Quartal 2014 geplant

 

-         Bedarfsanmeldungenkönnen laufend bei R. Dannat eingereicht werden !!!

 

 4. Online-Mitgliederbestandserhebung

 

-         ich möchte daranerinnern, dass die aktuelle Mitgliederbestandserhebung, als Grundlage für die pauschale Vereinsförderung 2014, bis zum 31. Dezember 2013 abzuschließen ist

-         um uns gemeinsam einen gewissen Vorlauf zu verschaffen, orientieren wir auf einen möglichen Abschluss bis zum 15. Dezember; so sollte es uns möglich sein auf eventuelle Anfragen und Probleme zu reagieren,ohne in zeitliche Schwierigkeiten zu geraten

-         bitte beachtet bei der Vorbereitung auch, dass die Unterlagen für die Übungsleiter/innen (gültige Lizenzen und ÜL-Verträge ) bei uns im KSB vorliegen müssen

-         weiterhin müssen auch Kopien der gültigen Freistellungsbescheide vom Finanzamt bei unsvorliegen; da viele unserer Vereine in diesem Jahr neue Bescheide erhalten haben, sollten die Unterlagen kontrolliert werden

-         bitte behaltet auch im Auge, dass im Zusammenhang mit den „AllgemeinenSportgruppen“/“Anstattbeitrag“ zum Jahresende noch Korrekturen vorgenommen werden könnten

 

 5. Informationen der Sportjugend

 

a)     Jugendleitercard-Aus- und Fortbildung (Juleica)

 

Vom 11.-13.10.13 findet in Osterburg der Fortbildungslehrgang statt (Innerhalb von drei Jahren ist die Juleica mit einem Umfang von 12 Zeitstunden zu verlängern).Der Lehrgang ist noch nicht ausgebucht.

 

Im Zeitraum vom 04.-27.11.13 findet eine Grundausbildung in Genthin statt. Auch hier ist die Nachfrage bisher gering.

 

b)      Sportjugendzentrum/Sportmobil

 

Ich bitte alle Sportvereine eventuelle Nutzungsplanungen voran zutreiben und mir den Bedarf für 2014 schon mitzuteilen. Rechtzeitige Bedarfsanmeldung sichert Wunschtermine!

 

c)      Sportjugend/Jugendleiter-Jahrestreffen

 

Auch in diesem Jahr möchte sich der Vorstand der Sportjugend JL wieder gern mit den Jugendleitern/Jugendwarten der Vereine treffen zu einem Informations- und Erfahrungsaustausch diesmal in Burg. Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben.

 

 

 

d)      Projekt Sportkinder (Spoki)

 

Am 22.08.13 wurden der Koperation des TSV Grün-Weiß Möser mit der Integrativen Kita „MS Piratenclub“Schermen eine Spielekiste mit diversen Sport-und Spielgeräten und ein Scheck inHöhe von 300,00 € durch die Sportjugend Sachsen/Anhalt in Möser übergeben.Damit wurde die hervorragende Arbeit im Vorschulsport des Vereins gewürdigt.

 

e)     Information des „MuT-Projekt –Menschlichkeit undToleranz im Sport“ des KSB JL

 

Seit dem 15.04.13 beteiligtsich der KSB JL am LSB-Projekt „MuT“.

Damit engagieren wir uns imJerichower Land gegen menschenverachtende und antidemokratische Erscheinungsformen im Sport.

Der Projektverantwortliche unterbreitet Beratungsangebote mit kontinuierlicher Betreuung für unsereVereine.

Betroffene Vereine sollten sich mit dem Projektverantwortlichen in Verbindung setzen, um das Vorgehen abzustimmen.

Weiterhin werden Beratungs-und Lehrtätigkeiten, z.B. bei Mitgliederversammlungen und Schulungen angeboten.

 

Fragen zu den Sportjugend-Informationen und zum„MuT-Projekt“ beantwortet der Sportjugendmitarbeiter Stefan Reschke persönlichoder unter 03921/727750.

 

 6. Termine

 

a)     Hauptausschusssitzungdes KSB JL

 

Ø  der Vorstand des Kreissportbundes JL e.V. hat die nächste Hauptausschusssitzung zum 30. November 2013 nach Genthin einberufen

Ø  die Sitzung findet im Stadtkulturhaus statt undbeginnt um 09.00 Uhr

Ø  eine gesonderte Einladung erfolgt

 

b)     Online-Bestandserhebung

 

Ø  Abschluss 15. Dezember 2013

 

Abschließend möchte ich im Auftrag des Vorstandes allen Sportfreundinnen und Sportfreunden herzlichst Danke sagen für das große Engagement bei den vielen tollen Sportveranstaltungen der letzten Wochen und Monate!

 

Mit den besten Grüßen

 

Euer Bernd Mittelstädt

 

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung

 

 

 

 

Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt hat Förderstrategie für Sportvereine geändert

 

 

Sportpatenschaften vonLotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt

Sportpatenschaften von Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt

 

Die Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt geht bei der Sportförderung neue Wege.

„Wir wollen näher ran an die Vereine, wollen dort sein, wo das Herz des Sportsschlägt“, erklärten die Lotto-Geschäftsführer Maren Sieb und KlausScharrenberg. „LOTTO liebt den Sport. Jeder 4. Euro aus dem Lotto-Fördertopfkommt dem Sport in Sachsen-Anhalt zugute.“

Wer kann eine Sportpatenschaft beantragen?
Die Sportpatenschaften richten sich an alle gemeinnützigen Sportvereine und Landesfachverbände des Sports in Sachsen-Anhalt.

Die Lotto-Patenschaften dienen im weitesten Sinne der Ausübung des Sports. Egal, ob Vereine neue Trainingsmatten oder Duschkabinen brauchen, ob Boxhandschuhe ersetzt werden müssen oder zusätzliche Betreuer für einTrainingslager benötigt werden. Alle Projekte, die der Förderung des Sportsdienen, können eine Sportpatenschaft beantragen.

Die Vereine brauchen – anders als bei der klassischen Projektförderung durch LOTTO – bei den Sport-Patenschaften keinen finanziellen Eigenanteil zuerbringen.

Anmelde- und Vergabetermin:
Die Anmeldestichtage sind der 31. März (für Sportpatenschaften zum Sportjahr)und der 30. September (für Sportpatenschaften zum Kalenderjahr).

Lotto-Sportpatenschaften werden zweimal jährlich vergeben: zum 1. Juli für das Sportjahr/Sportsaison und zum 1. Januar für das Kalenderjahr.

Höhe der Fördersumme:
Insgesamt stehen 175.000 Euro im Jahr für Lotto-Sportpatenschaften zur Verfügung.

Eine Lotto-Sportpatenschaft kann bis zu 15.000 Euro betragen.

Dauer der Förderung:
Nach einem Jahr kann die Patenschaft um ein weiteres Jahr verlängert werden;mit einer neuen oder mit derselben Fördersumme.

 

 

 

 

Vereinsinformation März 2013

 

Kreissportbund Jerichower Land e.V.

Geschäftsführer

 

                                                                                 Burg, den 27. März 2013

 

An die Mitgliedsvereine des

Kreissportbundes Jerichower Land e.V.

 

 

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

 

der Vorstand des Kreissportbundes Jerichower Land e.V. hat beschlossen den Hauptausschuss des Kreissportbundes zu einer Sitzung zum 27. April 2013 nach Burg einzuberufen.

Die Sitzung wird in der Stadthalle Burg um 09.00 Uhr beginnen.

Die Einladung erfolgt in Kürze!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Bernd Mittelstädt

GF

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung

 

 

 

 

 

 

 

 

Achtung Erinnerung !!!!! 

 

Vereinsinformationsveranstaltung / ARAG-Sportversicherung

 

Wie in unserer Vereinsinformation angekündigt, führt der Kreissportbund Jerichower Land gemeinsam mit der ARAG-Sportversicherung am Samstag, dem 16. März 2013, in Burg im Bootshaus der Wassersportfreunde Burg e.V. ( Blumenthaler Landstraße / Am Kanal ) eine Informationsveranstaltung zu aktuellen Fragen der Sportversicherung durch.

Veranstaltungsbeginn ist 10.00 Uhr.

 

Ich freue mich auf Eure Teilnahme

 

Bernd Mittelstädt

GF

 

 

 

Vereinsinformation Januar 2013 

 

Kreissportbund JerichowerLand e.V.                                  

Geschäftsführer                                                      

 

                                                                                       Burg, den 28.01.2013

 

 

An die Mitgliedsvereine des

Kreissportbundes JerichowerLand e.V.

 

 

 

V E R E I N S I N F O R M A T I O N

 

 

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

 

in der Hoffnung, dass Ihr alle gut in das neue Jahr gekommen seid, wünsche ich auch für die verbleibendenTage des Jahres 2013 viel Gesundheit und Freude beim ehrenamtlichen Wirken in eurem Sportverein.

Nachdem wir nun zum zweiten Mal die Online-Bestandserhebung, trotz einiger Nachzügler, gemeinsam erfolgreich gemeistert haben, sind die Voraussetzungen für die Pauschalförderung der Vereine 2013 ebenso geschaffen wie die Grundlage für die Beitragserhebung 2013.

Hinweisen möchte ich an dieser Stelle darauf, dass alle Vereine bitte ihre Freistellungbescheide vom Finanzamt bezüglich ihrer Gültigkeit überprüfen und bei Notwendigkeit beim Finanzamt die Verlängerung beantragen! ( denkt bitte an die Kopie für den KSB !).

 

Nun zu einigen weiteren Hinweisen und Informationen:

 

Pauschalförderung der Vereine 2012 /Verwendungsnachweis

 

Viele Vereine haben ihren Verwendungsnachweis bereits abgegeben. Für die, die das bis heute noch nicht getan haben, möchte ich daran erinnern, dass die Abgabe bis zum 28. Februar2013 an den Kreissportbund zu erfolgen hat.

Um Rückforderungsansprüche des Landessportbundes zu verhindern, sollte der Termin unbedingt von euch eingehalten werden.

Der Verwendungsnachweis ist auf dem dafür vorgesehenen Formblatt zu führen ( lag dem Weiterleitungsvertrag/ Juni/Juli 2012 bei! ). Sollte jemand nicht mehr über das Formblatt verfügen,bitte umgehend bei mir melden!

 

Weitere Verwendungsnachweise für verschiedene Förderungen

 

Im Jahr 2012 konnten wir die Vereine auch wieder mit Mitteln aus der Sparkassenspende und der Sportförderung des Landkreises unterstützen.

Auch hier haben noch einige Vereine die Verwendung der Mittel nachzuweisen.

Alle Zuwendungsempfänger sollten prüfen, ob sie hier noch Handlungsbedarf haben!

Die Verwendung der Sparkassenmittel ist übrigens bis zum 31.01.2013 nachzuweisen!

 

 

Beitragsrechnung für 2013

 

Die der Information beiliegende Beitragsrechnung 2013 ist auf der Grundlage der Online-Bestandserhebung erstellt wurden.

Die Beitragswerte sind im Vergleich zum Vorjahr unverändert geblieben.

Bitte gleicht die Rechnungsdaten mit den Angaben in eurer Mitgliederbestandserhebung ab und meldet euch sofort, wenn Fragen auftreten.

Ansonsten fordere ich euch auf, das auf der Rechnung angegebene Zahlungsziel 10. März 2013 einzuhalten!

Die Rechnung enthält keine Aussage über den zu entrichtenden „Anstattbeitrag“, der in diesem Jahr erstmals für die Mitglieder fällig wird, die keinem Landesfachverband zugeordnet wurden.

Nach Information des Landessportbundes werden diese Rechnungen vom Landessportbund S.-A. erst im 2.Halbjahr 2013 direkt vom LSB an die betreffenden Vereine ergehen.

Wir werden rechtzeitig darüber informieren!

 

Wahl „Sportler des Jahres 2012“ im Jerichower Land /Sportlerehrung

 

Im Dezember 2012 hatten wir um die Aufstellung von Kandidaten für die Wahl der „Sportler des Jahres 2012“gebeten.

Heute kann ich mitteilen, dass die Liste abgeschlossen ist und wie schon in den letzten Jahren in den nächsten Wochen in der Volksstimme veröffentlicht wird ( Leserstimmzettel ).

Dann hoffen wir wieder auf eine tolle Leserbeteiligung bei der Wahl.

In der Anlage übersenden wir heute jedem Verein die Kandidatenliste als Stimmzettel für die „Vereinsjury“ und wir würden uns sehr freuen, wenn wieder möglichst viele Vereine an der Abstimmung teilnehmen würden.

Alle weiteren Informationen findet ihr auf dem Stimmzettel.

 

Die Ehrungsveranstaltung wird, wie bereits informiert, am 9. März 2013, um 18.00 Uhr, in der Sporthalle/ Berufsschulzentrum in Burg stattfinden.

Zu dieser Veranstaltung sind schon jetzt alle Vorsitzende/n unserer Vereine herzlichst als Gäste eingeladen! Der Eintritt ist frei!

Die aufgestellten Kandidatinnen und deren Übungsleiter/innen sind ohnehin alle eingeladen!

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zu den Kandidaten wird es in den nächsten Wochen in de rVolksstimme geben und auch auf unserer Homepage könnt ihr euch informieren.

 

 

Öffentlichkeitsarbeit / Pressearbeit

 

In der vergangenen Woche informierte uns die Redaktionsleitung der Volksstimme darüber, dass die lokale Sportberichterstattung von Seiten der Volksstimme ausgebaut werden soll.

Für 2013 stehen täglich zwei Seiten für die lokale Sportberichterstattung zur Verfügung, was ganz sicher die Möglichkeit eröffnet, weitere Sportarten in die Berichterstattung ein zubeziehen und die Berichterstattung zeitnaher zu gestalten.

Wir sollten die sich bietenden Möglichkeiten für unsere Vereine nutzen!

Weiterhin beabsichtigt die Volksstimme unter dem Motto „ Sportvereine stellen sich vor“ sogenannte „Vereinssteckbriefe“ unserer Sportvereine vorzustellen.

Auch diese Aktion kann sich unter dem Gesichtspunkt einer guten Zusammenarbeit und Abstimmung sehr positiv für unsere Vereinsarbeit auswirken.

Die lokale Sportredaktion der Volksstimme wird mit ihren Redakteuren auf die Vereinsvorstände zukommen, um die konkrete Vorgehensweise abzustimmen.

 

An dieser Stelle möchte ich erneut auf unsere Homepage hinweisen und darauf, dass wir unseren Vereinen die Möglichkeit anbieten über unsere Homepage auf Vereinsveranstaltungen hinzuweisen und dafür zu werben ( auch Verlinkung möglich ! ).

 

Gemeinsame Informationsveranstaltung des KreissportbundesJL mit der ARAG-Sportversicherung am 16. März 2013 in Burg

 

Das Versicherungsbüro der ARAG-Sportversicherung hat uns darüber informiert, dass es in diesem Jahr auf der Grundlage der bisherigen guten Zusammenarbeit beabsichtigt, erneut eine Informationsveranstaltung zu „Aktuellen Fragen der Sportversicherung“ in Burg durchführen möchte.

Unter anderem soll es hierbei um so wichtige Fragen wie Vermögens-Schaden-Haftpflicht und Rechtsschutzversicherung für Vereine gehen.

Natürlich können auch alle anderen, euch interessierenden, Fragen angebracht werden!

 

Die Informationsveranstaltung wird am Samstag, dem 16.März 2013, in der der Zeit von um 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr in Burg durchgeführt.

Ort der Veranstaltung ist das Bootshaus der Wassersportfreunde Burg / Blumenthaler Landstraße / Am Kanal 1.

 

Eine gesonderte Einladung für diese Veranstaltung erfolgt nicht!

 

Nutzt dieses Beratungsangebot der Sportversicherung vor Ort!

 

 

Information zu Aus- und Fortbildungsangeboten des KSBJL

 

Ø  Übungsleiterausbildung Breitensport

 

-         Der nächste Basislehrgang für die Übungsleiterausbildung wird wie bereits angekündigt am15. März 2013 beginnen und endet am 6. April

-         Der Lehrgang wird in diesem Jahr in Heyrothsberge/Biederitz durchgeführt

-         Interessenten können sich noch bei uns anmelden

-         Die Teilnehmer erhalten im Februar ein Informationsschreiben mit Hinweisen zum weiteren Ablauf und Programm

 

Ø  Juleica-Aus-und Weiterbildung 2013

 

a)     Grundausbildung 2013

 

-         In der Zeit vom 03.04.2013 bis 26.04.2013 wird unsere nächste Juleica-Grundausbildung stattfinden ; der Lehrgang wird zum Teil in Burg und zum Teil in Genthin durchgeführt

-         Die Ausschreibung dazu wird im Februar auf unserer Homepage veröffentlicht

-         Interessenbekundungen aus den Vereinen bitte schon vorab schriftlich oder per Mail an ksbjerichowerland@t-online.de (Stefan Reschke ) oder telefonisch 03921/727750

 

b)    Fortbildung 2013

 

-         Unser diesjähriges Fortbildungsangebot ( Lizenzverlängerung ) bereitet die Sportjugend für den Herbst vor; wird voraussichtlich wieder in Schierke stattfinden

-         Auch hierfür bitten wir um entsprechende Interessenbekundungen und Anmeldungen aus den Vereinen

 

Im Zusammenhang mit unseren aktuellen Angeboten zur Aus- und Weiterbildung weisen wir auch an dieser Stelle darauf hin, dass im Rahmen aller Angebote das Thema „Sexualisierte Gewalt mit Kindern und Jugendlichen“ neu in die Programme aufgenommen wurde.

Das erfolgte auf der Grundlage der Beschlüsse des DOSB und des Landessportbundes Sachsen-Anhalt, wonach ab dem 1. Januar 2013 Übungsleiter/innen und Trainer/innen, die im Kinder- und Jugendbereich tätig sind, einen „Ehrencodex“ unterschreiben müssen!

 

Wir werden weitere Veranstaltungen nutzen, um zu diesem Thema aktuell zu informieren und die weitere Vorgehensweise abzustimmen.

 

 

Das soll es für heute gewesen sein!

 

Mit den besten Grüßen

 

Bernd Mittelstädt

 

 

 

 

 

 

 

 

Vereinsinformation Dezember 2012

 

Kreissportbund JerichowerLand e.V.

Geschäftsführer                                                              Burg, den 12.12.2012

 

 

An die Mitgliedsvereine des

Kreissportbundes Jerichower Land e.V.

 

 

V E R E I N S I N F O R M A T I O N

 

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

 

heute wende ich mich in diesem Jahr letztmalig mit einer kurzen Vereinsinformation an die Vorständealler Mitgliedsvereine.

Kurz vor Weihnachten und dem Jahreswechsel möchte ich auf folgendes hinweisen:

 

1.     Online-Bestandserhebung bis 31.12.2012

 

Wie bereits in meinen letzten Vereinsinformationen und auf unserer Hauptausschusssitzung am 8. Dezember in Genthin, weise ich ausdrücklich auf den Abschluss der Online-Bestandserhebung zum 31.12.2012 hin.

Vereine, die unsere unmittelbare Hilfe bei der Erstellung in Anspruch nehmen möchten, fordere ich auf, umgehend Kontakt mit uns aufzunehmen.

Für die zeitliche Einordnungwiese ich darauf hin, dass R. Dannat und ich bis zum 21. Dezember 2012 zu den normalen Geschäftszeiten die Geschäftsstelle besetzen und am 27. und 28.Dezember 2012 die in der Geschäftsstelle zur Verfügung stehen!

 

2.     Sportlerwahl / Sportlerehrung

 

Mit dieser Information weisen wir auch auf die Vorbereitung der Sportlerwahl/Sportlerehrung „Sportler desJahres Jerichower Land 2012“ hin.

Die Vereine erhalten die Ausschreibung und Meldebögen für die Meldung von Kandidaten in den einzelnen Kategorien.

Der Ausschlusstermin für den Meldeeingang beim KSB JL ist der 10. Januar 2013!

 

3.     Sachsen-Anhalt-Tag 2013 in Gommern

 

Der „Sachsen-Anhalt-Tag 2013“ findet bekanntlich im Jerichower Land statt.

Vom 28. -  30. Juni 2013 ist die Stadt Gommern Gastgeber für tausende Gäste aus aller Welt.

Traditionell gestalten auch die Sportvereine des Territoriums mit einer sportlichen Bühnenshow am Samstag das Fest mit.

Auch in Gommern soll es am 29. Juni 2013 ein Sportprogramm auf der MDR-Bühne geben.

In der Zeit zwischen 10.00Uhr und 17.00 Uhr können sich interessierte Vereine aus unserem Landkreis mitsportlichen Darbietungen präsentieren und vorstellen.

Mit dem Org.-büro habe ichvereinbart, dass ihr euch bei uns meldet, wenn ihr das Programm mitgestalten wollt.

Der KSB koordiniert diesportliche Bühnenshow und hält die Verbindung zum Org.-büro.

 

Ich rufe also hiermit auch im Namen des Bürgermeisters der Stadt Gommern zum Mitmachen auf!

 

Meldet euch bitte bis EndeJanuar 2013 bei mir, wenn ihr euch einbringen wollt!

 

 

Abschließend wünsche ich allen Vorständen undMitgliedern unserer Mitgliedsvereine besinnliche und erholsame Weihnachtsfeiertage und einen guten, eventuell ja auch sportlichen, Start in das Jahr 2013!

 

Mit den besten Grüßen

 

Euer Bernd Mittelstädt

 

                                  

Vereinsinformation September 2012

Kreissportbund JerichowerLand e.V.

Geschäftsführer                                                   Burg, den 10.09.2012

 

  

An die Mitgliedsvereine des

Kreissportbundes Jerichowe Land e.V.

 

 

V E R E I N S I N F O R M A T I O N

 

 Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

 

zum Ausklang der Sommerurlaubszeit möchte ich mich erneut mit einigen Informationen an Euch wenden.

Anknüpfend an meine Information vom 03.08.2012 möchte ich an folgendes erinnern:

 

1.     Informationsveranstaltungen für unsere Mitgliedsvereine

 

Wie schon in den Vorjahren laden wir euch herzlich zu unseren Informationsveranstaltungen ein.

Neu ist in diesem Jahr, dass wir eine Veranstaltung für größere Vereine (über 250 Mitglieder) und Vereinssportstätten (Pacht; Erbbaupacht; Eigentum) gesondert anbieten.

Das tun wir vor allen Dingen deshalb, weil für diese Vereine andere Schwerpunkte in der Vereinsarbeit (Finanzen; Steuern u.a.) stehen, als für die Mehrzahl unserer Vereine.

 

Diese Vereine laden wir zum 11. Oktober 2012, um 18.00 Uhr, nach Burg in das Sportheim des Burger BC 08 ein.

 

Natürlich können auch alle anderen interessierten Vereine an diesem Termin teilnehmen.

Grundsätzlich bieten wir für die kleineren Vereine aber jeweils einen Termin in Burg und Genthin an:

 

18. Oktober 2012, 18.00 Uhr, in Burg, Sportheim des Burger BC 08, Flickschuhpark 1

 

25. Oktober 2012, 18.00 Uhr, Genthin, Stadtkulturhaus Genthin, Ziegeleistr. 56

 

Wir würden uns freuen, wenn wir möglichst viele Vereinsvertreter begrüßen könnten.

Gern könnt ihr uns auch im Vorfeld Themen nennen, die ihr gerne behandelt haben würdet!

 

2.    Seniorensportfestival des Landessportbundes S.-A. e.V.

 

Vom 30. November bis 2. Dezember 2012 findet das 2.Seniorensportfestival des LSB S.-A. in der Landessportschulein Osterburg statt.

Interessante Workshops, Wettbewerbe und Informationsangebote für die Zielgruppe der „Älteren“ ( 50+ ) sind in Vorbereitung.

Der LSB ruft Sportler/innen und Übungsleiter/innen zur Teilnahme auf.

Die Veranstaltung wird vomLand Sachsen-Anhalt gefördert und versetzt den LSB somit in die Lage denTeilnehmerbeitrag niedrig zu halten und die Anreisekosten für Fahrgemeinschaften zu erstatten ( Fragen hierzu  beantworte ich gerne ! ).

 

In Anbetracht der steigenden Bedeutung des Sports für „Ältere“ unterstützt der Kreissportbund JL natürlichdiese Veranstaltung und regt an, dass auch in unseren Vereinen die Möglichkeitder Teilnahme genutzt wird.

 

In der Anlage findet ihr heute den Flyer zu diesem Jahreshöhepunkt im Seniorensport in Sachsen-Anhalt.

Damit verfügt ihr über dienötigen Rahmeninformationen und könnt in die Werbung gehen.

 

Nach dem 20. September 2012 wird die Ausschreibung für die Veranstaltung vorliegen, aus der dann auch die ganz konkreten Inhalte hervorgehen werden.

Darin werden auch die Anmeldeformalitäten dargestellt und erläutert.

Da die Anzahl derÜbernachtungsmöglichkeiten limitiert ist wäre es aber ratsam ab sofort das Interesse bei uns im KSB anzumelden.   

Auch bei Anfragen zur Organisation ( Anreise; TN-Beitrag u.a. ) stehe ich gerne zur Verfügung.

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung
FLYER_2.LSSF_END.pdf [ 221.1 KB ]

 

Abschließend sei an dieser Stelle noch erwähnt, dass die Teilnahme an den Workshops auch für die Verlängerung von Übungsleiterlizenzen anerkannt wird!!!

 

 

3.     Aus- und Weiterbildung Übungsleiter

 

Damit wären wir bei der Aus-und Weiterbildung unserer Übungsleiter/innen.

Der Ausbildungslehrgang in Güsen geht in die zweite Runde und schließt am 06. Oktober ab.

 

Wir erinnern an die erforderliche Verlängerung der Lizenzen im sportartspezifischen Bereich, die Ende 2012 auslaufen. Diese können nur die Verbände verlängern !

 

Zu den Breitensportlizenzen die Ende 2012 auslaufen.

Alle Lizenzen benötigen wir bis 01.11.2012 mit den bestätigten 15 LE Weiterbildung als Zertifikate oder anderer Unterlagen.

Für alle die noch keine Weiterbildung besucht haben, bieten wir noch folgende Termine an :

 

Samstag den 15. September in der Sporthalle Burg Süd, Beginn 9.00 Uhr, Ende 15.30 Uhr (Kinder spielendbewegen – Grundschulalter ) durch die Sportjugend Sachsen – Anhalt. Anmeldung kurzfristig an KSB möglich!

 

Am 27. Oktober Weiterbildung durch den KSB. Hier entscheiden die Anmeldungen über Ort und Inhalt !

Für einen neuen Basislehrgang liegen noch keine Anmeldungen vor. Sollte es so bleiben, werden wir den nächsten Lehrgang für März 2013 planen.

Hierfür benötigen wir in den nächsten Wochen eure Bedarfsanmeldung.

Nutzt bitte die Anmeldeformulare auf unserer Homepage.

 

Zuletzt wurde an uns die Frage herangetragen, ob es nicht möglich wäre, jährlich für unsere Übungsleiter/innen zur Auffrischung ihrer „Ersthelferausbildung“eine Fortbildungsveranstaltung anzubieten.

Wir bereiten gegenwärtig noch für 2012 ein solches Angebot vor und informieren euch dann umgehend per Mail und auf unserer Homepage ( zur Verlängerung des Nachweises sind 8 Stundenerforderlich ).

 

 

 

  1. Finanzen / Sportförderung

 

a)     Vereinsförderung/Pauschalförderungdes Landes S.-A. 2012

 

Bis zum heutigen Tag haben noch immer nicht alle Vereine die ihnen per Weiterleitungsvertrag bewilligtenMittel beim Landessportbund S.-A. abgefordert.

Den betreffenden Vereinen lege ich eine gesonderte Erinnerung bei.

Ich wäre den Vereinen, die auf die Förderung verzichten, für eine kurze Information per Mail oder Telefon sehr dankbar!

 

b)     Sportförderung Landkreis Jerichower Land 2012

 

Nach letzter Abstimmung mit dem Landkreis kann ich heute darüber informieren, dass die bereits bewilligten Zuwendungen spätestens in der 38. KW an die Vereine überwiesen werden können.

 

In Abstimmung mit dem Landkreis hat der Vorstand des KSB JL zusätzlich eine Förderung der Übungsleitertätigkeit in den Vereinen vereinbart.

Die betreffenden Vereine (Vereine mit lizenzierte/tätigen Übungsleitern ) erhalten in den nächsten Tagen einen Zuwendungsbescheid mit den entsprechenden Erläuterungen und Unterlagen.

Wir hoffen damit eine zusätzliche Unterstützung und Anerkennung der ehrenamtlichen Tätigkeit in den Vereinen zu bewirken.

 

Weitere Anträge können im Jahr 2012 somit nicht mehr gefördert werden!

 

c)     Sportförderung Landkreis Jerichower Land 2013

 

Ich erinnere hiermit an meine Ausführungen in der letzten Vereinsinformation, in der ich darauf hingewiesen habe, dass Vereine, die 2013 eine Förderung aus diesem Topf beantragen wollen, bis zum 15. Oktober 2012 eine Bedarfsmeldung an den KSB JL einreichen müssen.

Diese Anmeldungen bilden dann die Grundlage für Mittelbedarfsabstimmung mit dem Landkreis für 2013, die im November erfolgen wird.

Zuwendungen für folgende Inhalte sollten dabei Berücksichtigung finden:

 

-         Kauf von Sportgeräten/Sportmaterialien

-         Vereinsjubiläen

-         Maßnahmen des Vereinssportstättenbaus/Erhaltung/Modernisierung

-         Durchführung von Sportveranstaltungen mit besonderem und überregionalem Charakter

-         Trainingslager im Kinder- und Jugendbereich ( Durchführungsorte im Jerichower Land und in den Bildungs- und Freizeiteinrichtungen des LSB S.-A. in Osterburg und Schierke )

 

Ich erwarte also eure Bedarfsanmeldungen, die konkrete Antragstellung folgt dann später!  

 

 

d)     Vereinsförderung des LSB S.-A. aus Lotto-Toto-Mitteln 2013

 

Wie bereits in den vergangen Jahren werden auch 2013 wieder Mittel aus diesem Topf zur Förderung des Kaufs von Sportgeräten/Großsportgeräten zur Verfügung stehen.

Die Bereitstellung erfolgt wieder in zwei Raten ( 1. Halbjahr und 2. Halbjahr ).

 

Vereine, die eine Förderung für das 1. Halbjahr beantragen möchten, müssen ihren Antrag bis zum 30.10.2012 beim Kreissportbund einreichen.

Das Antragsformular findet ihr in der Anlage!

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung

 

Vereine, die eine Förderung für das 2. Halbjahr beantragen möchten, müssen ihren Antrag bis zum 31.01.2013 beim Kreissportbund einreichen.

Das Antragsformular findet ihr ebenfalls in der Anlage!

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung

 

Dem jeweiligen Antrag ist das Kostenangebot beizufügen, auf welches die Finanzierung aufgebaut ist!

Grundsätzlich geht man von einer Förderung von 50% der Gesamtkosten aus.

Um mehrere Maßnahmen fördern zu können hat der Vorstand des KSB eine Förderobergrenze von 500,00 € pro Maßnahme festgelegt ( die förderfähigen Gesamtkosten betragen somit mindestens 1.000,00 € ).

 

Eine vorherige Abstimmung mit mir wäre wünschenswert, um unnötigen Aufwand zu vermeiden!

 

  1. Informationen der Sportjugend JL

 

a)     Ende April hatte der Vorstand der SJ JL eine „abgespeckte“ Variante des Projektes für Sportvereine ausgeschrieben, die im Vorschulsport aktiv sind und mit Kindertagesstätten kooperieren.

Hierbei ging es um die Förderung mit Spielgeräten und einer Geldspende durch eine Spende der Mitteldeutschen Braunkohle AG, über die SJ Sachsen-Anhalt.

Glück hatten am Ende die Vereine SG Traktor Schermen und der TSV Einheit Burg, die die einzigen Bewerber waren.

Auf Beschluss der Sportjugend erhält nun in Kürze der SG Traktor Schermen die Spieltonne im Wert von 350,00 € und der TSV Einheit Burg 250,00 € Geldspende.

Den Vereinen viel Spaß und viel Erfolg bei der weiteren Arbeit mit den Kindern!

 

b)     Unsere Ferienfreizeit in Sellin war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Der Vorstand der SJ dankt allen Betreuern und Helfern!

Unser geplantes „Sommercamp“ in Genthin/Sportjugendzentrum mussten wir wegen zugeringer Teilnehmerzahl leider absagen.

Wir werden im nächsten Jahr eventuell einen Neustart versuchen!

 

c)     Wir haben eine Fortbildung für Inhaber der Jugendleitercard ( Juleica ) für die Zeit vom 26.-28.10.2012 in Schierke ausgeschrieben.

Die Ausschreibung und das Formular zur Anmeldung findet ihr auf unserer Homepage.

Mit der Teilnahme an dieser Fortbildung können vor allen Dingen Karteninhaber,deren Karte bis 2013 ausläuft, eine Verlängerung der Gültigkeit erreichen.

Anmeldungen sind ab sofort möglich!

 

Weitere Informationen dazu könnt ihr bei Stefan Reschke erhalten!

 

 

Abschließend möchte ich heute erneut an die Online-Bestandserhebung erinnern und auf  die Beachtung der Problematik „AllgemeinerSport“ hinweisen.

Wir werden uns in unseren Informationsveranstaltungen ausführlicher damit beschäftigen.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Euer Bernd Mittelstädt

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung

 

 

 

Information des DOSB / Landessportbund S.-A.

 

DOSB und LSB S.-A. informieren die Vereine über die geplante Tarifreform der GEMA und über den Stand der Verhandlungen ! 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung
Tarifreform GEMA.pdf [ 564.9 KB ]


 

 

 

Vereinsinformation April 2012

Kreissportbund Jerichower Land e.V.

Geschäftsführer                                                                                                      Burg, den 05.04.2012

 

An die Mitgliedsvereinedes Kreissportbundes Jerichower Land e.V.

 

V E R E I N S I N F O R M A T I O N

 

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

das Osterfest steht vor der Tür, das erste Quartal des Jahres 2012 ist Geschichte. Die Hindernisse der ersten Online-Bestandserhebung haben wir gemeinsam mehr oder weniger gut gemeistert und nun auch abgeschlossen. Dafür möchte ich Allen, die daran mitgewirkt haben recht herzlich danken!Im Ergebnis können wir feststellen, dass gegenwärtig 14.440 Mitglieder in 133 Mitgliedsvereinen erfasst sind. Das zeugt von einer stabilen Entwicklung in der großen Mehrzahl unserer Vereine. Auch die Anzahl der tätigen / lizenzierten Übungsleiter/innen konnte erhöht werden, was über die Pauschalförderung des Landes mehr Geld in die Vereine spült und natürlich dazu beiträgt, dass die ehrenamtliche Arbeit in unseren Vereinen auf breitere Schultern verlagert werden konnte.Mehr dazu und zu anderen Fragen der Organisationsentwicklung werden wir zu unserer nächsten Hauptausschusssitzung auf die Tagesordnung bringen.

An dieser Stelle möchte ich euch terminlich darauf einstimmen, dass der Vorstand des Kreissportbundes Jerichower Land e.V. die nächste Zusammenkunft des Hauptausschusses auf Samstag, den 2. Juni 2012, in Burg einberufen hat. Die Einladungen dazu werden in Kürze ergehen!

 

Weiterhin möchte ich über folgende Schwerpunkte informieren:

 

1. Sportförderung Landkreis JL 2012

 

Die von den Vereinen bis zum heutigen Tag eingereichten Anträge wurden im Vorstand des KSB behandelt und beschlossen. Das bedeutet, dass der Vorstand eine Förderung beschlossen hat und der Mittelbedarf beim Jugendamt des Landkreises angemeldet ist.Nach dem letzten Abstimmungsgespräch mit dem Amtsleiter wird eine Mittelfreigabe in der 16. Kalenderwoche erfolgen.Dann werden von mir die Bewilligungsbescheide in die Vereine gehen.Damit wären alle Anträge, die bei uns für das 1. Halbjahr vorliegen, gefördert.Jetzt geht es darum mögliche Anträge für das 2. Halbjahr 2012 vorzubereiten und bei uns einzureichen.Als Ausschlusstermin hierfür gilt der 31. Mai 2012!

Anträge, die später eingehen, können nicht mehr berücksichtigt werden!Danach werde ich ein Abstimmungsgespräch mit dem Amtsleiter des Jugendamtes führen und den beantragten Bedarf anmelden.

Bitte nutzt die Möglichkeit! Ich stehe wie immer für Gespräche zur Vorbereitung von Anträgen zur Verfügung.

 

2. Aus- und Weiterbildung von Übungsleitern / Trainern/innen

 

Der erste Ausbildungslehrgang( Basismodul ) wird am 14. April erfolgreich beendet. Der Profillehrgang beginnt am 07.09.12 in Güsen.Am 06. Oktober erhalten 28 Übungsleiter ihre Lizenz. Die Ablichtungen der Lizenzenerfolgt durch den KSB .Somit benötigten wir von den Vereinen nur noch die Übungsleitervereinbarungen um sie als tätige Übungsleiter zu führen.Von folgenden Vereinen kommen die Übungsleiter :Güsener HC, Tanzsportclub Burg, Burger VC 99, SC Hellas Burg, SV Chemie Genthin, Cornelius Werk, SV Eintracht Grabow, ACM, Diakonisches Werk, GRC 66, SV Grün-Weiss Woltersdorf, PSV BurgDer nächste Übungsleiterausbildungslehrgang ( Basislehrgang ) könnte im November 2012 stattfinden. Hier regelt der Bedarf den Ausbildungsort.Anmeldungen dazu ergehen an den Kreissportbund Jerichower Land , zu HändenReinhard Dannat.( Anmeldeformular auf der Seite des KSB :www. kreissportbund-jl.de)

Nach Durchsicht aller Übungsleiterlizenzen der Vereine im Jerichower Land ist bei 87 Sportfreundinnen und Sportfreunden die Gültigkeit in 2012 abgelaufen .

Das bedeutet : 2012 abgelaufene Lizenzen müssen bis Ende 2012 verlängert werden, da sonst im Jahr 2013 keine Förderung aus der Vereinspauschale ( 100,00 Euro ) erfolgt.

Die Vereine und die namentliche Nennung findet ihr mit meinen Bemerkungen als Anhang! Es gibt für alle Übungsleiter im Breitensport folgende Möglichkeiten der Verlängerung :

Abgelegte Lerneinheiten ( LE ) die durch Zertifikate nachgewiesen werdenmit der Lizenz an den Kreissportbund senden. Teilnahme an der Weiterbildung des Turnverbandes Sachsen – Anhalt am 16. Juni 2012 in Burg, Sporthalle an der LB Schule ( Medigreif Krankenhaus ) Bebelstr.

Von 9.00 Uhr bis ca. 14.30 Uhr ( 6 LE )unter dem Motto Aerobic und Fitness – Powerday / Meldetermin : 25.05.2012 an KSB   

Teilnahme am Aktionstag der Sportjugend Sachsen – Anhalt am 15. September 2012 „ Kinder spielend bewegen „Grundschulalter Sporthalle wird noch bekannt gegeben. Ab 9.00 Uhr.  

Meldetermin : 24.08.12 an KSB Am 27.10.2012 Lizenzverlängerung in Burg Ort und Zeit gebe ich nach Eingang der Meldungen bekannt. Meldungen dazu ergehen an den Kreissportbund.                 Bis zum  01. November 2012 benötige ich alle Lizenzen zur Verlängerung. Sollten, wie in letzter Zeit öfter passiert, Lizenzen nicht mehr auffindbar sein bitte sofort anrufen.  

Dann muss ich die Zweitschrift beantragen.

 

3. Sportjugend / JULEICA-Ausbildung und Lizenzverlängerung

 

Unser Sportjugendmitarbeiter Stefan Reschke bietet in Kürze einen Ausbildungslehrgang zur JULEICA ( Jugendleiter- Card ) an.

Der Lehrgang beginnt am 10. April 2012 und es besteht noch die Möglichkeit für Kurzentschlossene daran teil zu nehmen!Sollte es solche Sportfreunde/innen geben, bitte sofort bei uns melden!

Weitere Hinweise zur Ausbildung als auch zur Lizenzverlängerung findet ihr auch auf unserer Homepage!!!

 

4. Sterne des Sports im Jerichower Land

 

Die Aktion der Volks- und Raiffeisenbanken „Sterne des Sports“ wird auch im Jahr 2012 weitergeführt.Nach Ostern wird es bei der Volksbank JL eine Abstimmung dazu geben. Anschließend wird es mir möglich sein, über weitere Details zu informieren. Vereine, die sich in diesem Jahr an der Aktion beteiligen wollen, können aber bereits an ihrem Projekt wirken und die Antragstellung vorbereiten.Interessenten können sich nach dem 16. April 2012 bei mir zur Abstimmung des Antrags melden !

 

5. Arbeitsgemeinschaften und Projekte „Sport in Schule und Verein“ 2012/2013

 

Vereine, die auch im Schuljahr 2012/2013 im Zusammenwirken mit Partnerschulen Arbeitsgemeinschaften oder Projekte SSV durchführen wollen, müssen bis zum 30. April 2012 ihren Antrag über ihre Partnerschule an das Landesschulamt Sachsen-Anhalt einreichen.  

Als Anlage übersende ich eine PDF-Datei, aus der weitere Hinweise zu entnehmen sind. Sollten trotzdem noch Fragen auftreten, kommt auf mich zu!

 

6. Kinder- und Jugendspiele Jerichower Land 2012

 

Die Ausschreibung der diesjährigen Kinder- und Jugendspiele befindet sich in den Schulen und wird jetzt auch auf unserer Homepage ( unter Informationen und Dokumente ) für alle Vereine und Sportgruppen zur Verfügung stehen.

Fragen zur Ausschreibung beantwortet Reinhard Dannat!

Hiermit möchte ich diese Vereinsinformation beenden und wünsche allen Mitgliedern unserer Vereine ein fröhliches Osterfest!

 

Bernd Mittelstädt

 

Anlagen zur Vereinsinformation: 

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung
Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung
Ausschreibung KJSP.pdf [ 490.7 KB ]
Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung

 

 

 

 

Vereinsinformation Februar 2012

Kreissportbund Jerichower Land e.V.

Geschäftsführer                                               Burg, den 01.02.2012

 

V E R E I N S I N F O R M A T I O N

 

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

eingangs möchte ich allen Ehrenamtsträgern und Mitgliedern unserer Mitgliedsvereine auch von dieser Stelle aus alles Gute für das Jahr 2012 wünschen.Mit der Umsetzung der erstmals durchgeführten Online-Bestandserhebung ist es uns gemeinsam gelungen über den Jahreswechsel ein anfangs scheinbar  unmögliches Unterfangen zu realisieren. Im Ergebnis ist die große Mehrzahl unserer Vereine heute davon überzeugt, dass diese Form der Bestandserhebung effektiver und unbürokratischer ist als das frühere Prozedere. Jetzt ist der Grundstein für die ständige Aktualisierung im Verlaufe des Jahres 2012 gelegt. Der Kreissportbund hat jetzt noch die Möglichkeit Ende Februar die Übungsleiterdateien zu überprüfen und zu ergänzen. Sollten in euren Vereinen noch Lizenzverlängerungen in den nächsten Tagen eingehen, solltet ihr diese gleich zu uns schicken. Wir können diese dann noch mit berücksichtigen.

Weiterhin haben wir die Aktualität der uns vorliegenden Freistellungsbescheide vom Finanzamt geprüft. Hierbei haben wir festgestellt, dass einige Vereine aktuelle Bescheide zur Vervollständigung der Vereinsunterlagen bei uns einreichen müssen. Die betreffenden Vereine erhalten mit dieser Vereinsinformation den gesonderten Hinweis!

 

Nun zu einigen weiteren Hinweisen:

 

Beitragsrechnung 2012

Die Beitragsrechnung 2012 ist auf der Grundlage der Online-Bestandserhebung erstellt wurden. Die Beitragswerte sind im Vergleich zum Vorjahr unverändert. Die Rechnung liegt unserer heutigen Vereinsinformation bei. Bitte gleicht die Rechnungsdaten mit den Angaben in eurer Mitgliederbestandserhebung ab und meldet euch sofort, wenn Fragen auftreten.Ansonsten fordere ich euch auf, das auf der Rechnung angegebene Zahlungsziel einzuhalten.

 

Pauschalförderung 2011 / Verwendungsnachweis

Viele Vereine haben ihren Verwendungsnachweis bereits abgegeben. Für die, die das bis heute noch nicht getan haben, möchte ich daran erinnern, dass die Abgabe bis zum 29.02.2012 an den Kreisportbund zu erfolgen hat. Um Rückforderungsansprüche des Mittelgebers zu verhindern, sollte der Termin unbedingt eingehalten werden. Der Verwendungsnachweis ist auf dem dafür vorgesehenen Formblatt zu führen ( lag dem Weiterleitungsvertrag bei! ).  

Wer nicht mehr über das Formblatt verfügt, kann das erneut bei mir abfordern.   Sportförderung Landkreis Jerichower Land 2011 / VerwendungsnachweisVereine, die im Jahr 2011 aus der Sportförderung des Landkreises gefördert wurden, müssen den Verwendungsnachweis bis zum 31.03.2012 beim Kreissportbund einreichen. Die Unterlagen lagen dem Zuwendungsbescheid bei.

 

Sportförderung Landkreis Jerichower Land 2012 und Sparkassenförderung 2012

Bereits vor einigen Wochen hatte ich darum gebeten bis zum 31. Januar 2012 erste Anträge anzumelden oder auch gleich ordentlich einzureichen. Eigentlich wollte ich daraus einen möglichen Bedarf ableiten, aber bisher war die Reaktion eher zurückhaltend. Ich möchte nochmals darum bitten!Anträge können ab sofort gefördert werden, da die Mittel zur Verfügung stehen!Ruft mich an, wenn ihr Fragen dazu habt.

 

Sportjugend / Förderung von „Sport, Spiel und Geselligkeit“

Über die Jugendförderung des Landkreises stehen auch in diesem Jahr wieder Mittel  für die Förderung  von Kinder- und Jugendveranstaltungen zur Verfügung.Im letzten Jahr  haben wenige Sportvereine davon Gebrauch gemacht. Unser Mitarbeiter / Sportjugend, Stefan Reschke, berät euch gerne über das Verfahren der Beantragung und über die geförderten Inhalte. Ruft ihn bei Bedarf unbedingt an!Weiterhin plant Stefan gerade auch die Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen für die JULEICA im Jahr 2012. Meldet doch bitte schon den Bedarf bei ihm an!  

 

Wahl „Sportler des Jahres 2011“ / Sportlerehrung

Die Kandidatenliste für die Wahl der Sportler des Jahres 2011 im Jerichower Land steht und wird in den nächsten Wochen in der Volksstimme veröffentlicht. In der Anlage übersenden wir heute jedem Verein die Kandidatenliste als Stimmzettel für die „Vereinsjury“ und würden uns freuen, wenn möglichst viele Vereine an der Abstimmung teilnehmen würden. Alle weiteren Informationen findet ihr auf dem Stimmzettel.Die Ehrungsveranstaltung wird wie bereits informiert am 10. März 2012, um 18.00 Uhr, in der Sporthalle/Berufsschulzentrum in Burg stattfinden.Zu dieser Veranstaltung sind schon jetzt alle Vorsitzende/n unserer Vereine herzlichst als Gäste eingeladen. Der Eintritt ist Gebührenfrei!

Die aufgestellten Kandidaten/innen und deren Übungsleiter/innen sind ohnehin eingeladen!

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zu den Kandidaten wird es in den nächsten Wochen in der Volksstimme geben und auch auf unserer Homepage ( www.kreissportbund-jl.de ) könnt ihr euch darüber informieren.

 

Homepage des Kreisportbundes Jerichower Land e.V. / E-Mail-Post

Unsere Homepage ist jetzt ein gutes Jahr geöffnet und wird auch gut genutzt. Ich möchte an dieser Stelle nochmals das Angebot an alle Vereine machen, dass wir auch auf Veranstaltungen der Vereine hinweisen können und eine Verlinkung auf eure Homepage ermöglichen möchten. Bitte teilt uns mit, wenn ihr eine Verlinkung möchtet! Um zukünftig unsere Informationstätigkeit noch effektiver und unbürokratischer gestalten zu können, benötigen wir dringend von jedem Verein eine E-Mail-Adresse, auf die wir unsere Informationen schicken können.Informationen zu Aus- und Fortbildungsangeboten des KSB

 

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Mittelstädt

 

Hier die Vereinsinformation zum Download!

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung

 

 

 

 

Vereinsinformation Dezember 2011 

 

Kreissportbund JerichowerLand e.V.

Geschäftsführer                                                  Burg, den 19.12.2011

 

An die Vereine des

Kreissportbundes JerichowerLand e.V.

 

V E R E I N S I N F O R M A T I O N

 

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

 

kurz vorm Weihnachtsfest und dem Jahreswechsel möchte ich mit dieser Vereinsinformation auf einige Faktenhinweisen, die uns gemeinsam in den nächsten Wochen bei der Organisationunserer Sportarbeit begleiten.

 

1.     Online – Mitgliederbestandserhebung per 31.12.2011

 

Die Online-Bestandserhebunghat in unseren schriftlichen und mündlichen Vereinsinformationen der vergangenen Wochen und Monaten einen recht breiten Umfang eingenommen.

Mit dem heutigen Tag muss ich feststellen, dass eine größere Anzahl von Vereinen die Bestandserhebung noch nicht abgeschlossen haben und somit natürlich auch noch nicht die finanzielleUnterstützung aus der Pauschalförderung 2012 beantragt haben.

Am 31.12.2011 ist von jedem Verein in der IVY-Datenbank die Online-Bestandserhebung abzuschließen.

Vielen Vereinen haben wir in den letzten Tagen bei der Realisierung unmittelbar geholfen und konnten somit schnell zum Ergebnis kommen.

Ich kann heute nur ein weiteres Mal unsere Hilfe anbieten!!!

Die Vereine ( 22 ), die bisheute ihre Zugangsdaten zur Online-Datenbank noch nicht beim Landessportbund beantragt haben, müssen nun kurzfristig handeln.

 

2.     Sportlerwahl und Sportlerehrung „Sportler des Jahres2011“

 

Die Sportlerinnen undSportler unseres Landkreises haben auch im Jahr 2011 wieder tolle sportliche Erfolge errungen.

Der Vorstand des Kreissportbundes JL hat in der Vorstandssitzung am 15. Dezember 2011 beschlossen, die Ehrung der Besten dieses Jahres am 10. März 2012 in einer festlichen Veranstaltung, in der Sporthalle/Berufsschulzentrum Burg,durchzuführen.

Die „Sportler des Jahres2011“ werden nach den selben Kriterien und in den selben Kategorien wie im vergangenen Jahr ermittelt.

Gemeinsam mit der Volksstimme/ Burger Rundschau werden wir auch in diesem Jahr im Februar 2012 die „Leserwahl“ durchführen.

Um dies realisieren zu können möchten wir bis zum 20. Januar 2012 Kandidaten in den sechs traditionellen Kategorien(Nachwuchssportlerin/Nachwuchssportler/Nachwuchsmannschaft/Erwachsenen-sportlerin/Erwachsenensportler/Erwachsenenmannschaft) aufstellen.

 

Ihr als Vereine habt also die Möglichkeit bis zum 20.01.2012 Kandidaten an den Kreissportbund einzureichen. Hierzu legen wir ein vorbereitetes Formblatt unserer Information bei.

 

3.     Finanzen / Fördermöglichkeiten

 

Im abgelaufenen Jahr 2011 istes dem Vorstand des Kreissportbundes JL gelungen, im engen partnerschaftlichen Zusammenwirken mit der Sparkasse JL und dem Landkreis JL eine Fördersumme vonrund 50.000 € in die Vereinsarbeit einfließen zu lassen.

Weitere Mittel flossen überden Landessportbund ( Pauschalförderung und Lotto-Förderung).

Nach den Abstimmungen mit den Partnern wird auch 2012 eine Sportförderung in dieser Struktur möglich sein.

Um die Möglichkeiten effektivund termingerecht nutzen zu können bedarf es in jedem Fall einer Antragstellung.Ich möchte nachstehend auf folgendes hinweisen:

 

a)     PauschalförderungLSB 2012

-         mit Abschluss der Online-Bestandserhebung habt ihr die Möglichkeit die Pauschalförderung zubeantragen; wir beantworten gerne jede Frage, die hierzu noch besteht

-         die Auszahlungerfolgt dann erfahrungsgemäß Mitte des Jahres durch den LSB

 

b)     Lotto-FörderungLSB 2012

-         Vereine, die vondieser Möglichkeit Gebrauch machen wollen, müssen ihren Antrag bis zum 30.Januar 2012 beim KSB eingereicht haben

-         Bitte wendet euch zur Besprechung des Antrages bei mir in der Geschäftsstelle!

 

c)     Sportförderung/ Landkreis JL

-         Vereine, die im ersten Halbjahr 2012 eine Förderung aus diesem Topf nutzen möchten, müssen ihren Antrag bis zum 31. Januar 2012 beim KSB einreichen ( mindestens jedoch anmelden !)

-         für das zweite Halbjahr 2012 gilt das gleiche Verfahren; Termin ist der 30. Juni 2012

 

d)     Sparkassenförderung

-         erste Anträge von Vereinen zur Förderung des Kinder- und Jugendsports werden in der Vorstandssitzung des Kreissportbundes am 31. Januar 2012 beschlossen

 

4.     PauschalförderungLSB 2011 / Verwendungsnachweis

 

-         Vereine, die 2011 über die Pauschalförderung gefördert wurden, haben den Verwendungsnachweis bis zum 29. Februar 2012 beim KSB einzureichen

 

Nun bleibt mir noch, alles Gute für das bevorstehende Weihnachtsfest und für das Jahr 2012 zu wünschen!

 

Herzlichst euer Bernd Mittelstädt

 

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung

 

 

Vereinsinformation November 2011

Nach unseren Vereinsinformationsveranstaltungen in Genthin und Burg haben wir eine weitere schriftliche Information in die Vereine gegeben. Die Information ist am 08.11.2011 in die Post gegangen. Den Inhalt findet ihr nachstehend zur Einsicht und zum Download:

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung
Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung

 

 

Vereinsinformation Oktober 2011

Am 10. Oktober 2011 ist die neue Vereinsinformation mit der Post oder per E-mail an die Mitgliedsvereine ergangen. Den Inhalt der Vereinsinformation findet ihr nachstehend zum Download: 

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung

 

 

 

 

 

 Vereinsinformation Juli 2011 

 

Am 21. Juli 2011 ist die Vereinsinformation mit der Post oder per E-mail an die Mitgliedsvereine ergangen. Den Inhalt der Vereinsinformation findet ihr nachstehend zum Download:

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung

 

 

Auch die Anlagen zur Vereinsinformation könnt ihr hier einsehen:

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung

 

 

Das folgende Schreiben ist ausschließlich für die Vereine der Satdt Burg und der Ortsteile relevant und von diesen zu beachten:

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung

 

 

 

 

Freiwilligendienste im Sport in Sachsen-Anhalt

 

Für das Einsatzjahr 2011/2012 sind die Freiwilligendienste im Sport in Sachsen-Anhalt neu geregelt.

Mit den gesetzlichen Regelungen der Bundesregierung zum Bundesfreiwilligendienst (BDF) haben sich die Grundlagen erweitert und verändert.

Vereine, die Interesse am Einsatz von Freiwilligen im Rahmen ihrer Vereinstätigkeit haben, sollten sich über die Bedingungen informieren und bei Bedarf bis spätestens 08.07.2011 einen Antrag bei der Sportjugend Sachsen-Anhalt eingereicht haben.

Sollten nach Studium der Informationen noch Fragen auftreten, so kann sich jeder Verein oder auch jeder Interessent für einen Einsatz auch beim Kreissportbund JL beraten lassen.

Die ausführlichen Hinweise findet ihr unter folgenden Internetadressen:

 

http://www.sportjugend-sachsen-anhalt.de

http://www.freiwilligendienste-im-sport.com 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

AOK Sachsen-Anhalt unterstützt Kreissportbund Jerichower Land e.V.

 

Bereits im vergangenen Jahr hat der Kreissportbund Jerichower Land e.V. mit der AOK Sachsen-Anhalt eine Vereinbarung über die Zusammenarbeit getroffen.

Auch 2011 wird diese Zusammenarbeit fortgeführt.

 

 

 

Nachdem bereits die Ehrung der Sportler des Jahres im Jerichower Land von der AOK unterstützt wurde, wird es auch ein Zusammenwirken beim Seniorensportfestival am 18. Juni 2011 in Burg geben.

 

Der KSB bedankt sich auch an dieser Stelle ganz herzlich und wird in Kürze ausführlich darüber berichten.

 

 

 

 

 

 

 

 Ausschreibung für die Kinder- und Jugendspiele 2011 steht

 

Seit dieser Woche steht die Ausschreibung für die Kinder- und Jugendspiele 2011 im Jerichower Land. Die Schulen verfügen bereits darüber und können in die unmittelbare Vorbereitung starten. Mit dieser Information stellen wir die Ausschreibung allen Vereinen und Verbänden zur Verfügung und hoffen natürlich auf eine ebenso tolle Beteiligung wie im Vorjahr.

Anfragen sind bitte an den stellv. Geschäftsführer des KSB, Reinhard Dannat, zu richten.

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung
Ausschreibung KJSP.pdf [ 641.6 KB ]

 

 

 

 

 

 

"Sport in Schule und Verein" Arbeitsgemeinschaften und Projekte Schuljahr 2011/2012

Vereine, die im Schuljahr 2011/2012 beabsichtigen mit einer Grundschule, Sekundarschule, einem Gymnasium oder einer Sonderschule im Landkreis Jerichower Land einen Vertrag zur Führung einer Arbeitsgemeinschaft oder eines Projektes abzuschließen, sollten sich jetzt mit dem/r Schulleiter/in der betreffenden Schule in Verbindung setzen.

Auf der Grundlage einer Kooperationsvereinbarung sind bis zum 30. April 2011 die Anträge, über die Schulen, beim Landesverwaltungsamt einzureichen.

Die Antragsformulare findet ihr zum Herunterladen im Anhang an diese Information oder bei Downloads.

Für weitere Informationen stehen die Mitarbeiter der Geschäftsstelle des KSB JL gerne zur Verfügung. 

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung

 

 

 

 

 

Vereinsinformation Februar 2011:

 

Die Geschäftsführung des Kreissportbundes JL e.V. wird am 7. Februar 2011 mit der Vereinspost die Beitragsrechnung 2011 an die Mitgliedsvereine herausgeben. In der Post befindet sich weiterhin die Vereinsinformation, die Sie nachstehend auch zum download finden.

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung

 

 

 

Vereinsinformation Januar 2011:  

 

Der Kreissportbund JL e.V. informiert hiermit seine Mitgliedsvereine darüber, dass der Landessportbund S.-A. e.V. sein Geschäftshaus in Magdeburg aufgelöst hat. Alle Mitarbeiter sind jetzt im Geschäftshaus Halle, in der Maxim-Gorki-Str. 12, tätig.

Alle notwendigen Informationen über die Geschäftsbereiche finden Sie auf der Homepage des Landessportbundes http://www.lsb-sachsen-anhalt.de .

Die Geschäftsräume der ARAG-Sportversicherung befinden sich nach wie vor in Magdeburg, in der Thietmarstraße. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles zum Thema Fußball

Nullnummer in Kiel: Götze und Hummels verletzt

Holstein Kiel und die SpVgg Unterhaching haben sich am Samstag am ersten Spieltag der 3. Fußball-Liga 0:0 getrennt. Vor 5247 Zuschauern waren die Gastgeber die engagiertere Mannschaft, taten sich gegen die defensiv eingestellte Mannschaft von Trainer Christian Ziege aber schwer. Unterhaching erkämpf

Wehen Wiesbaden dreht Spiel gegen Stuttgarter Kickers

Der SV Wehen Wiesbaden ist mit einem Zittersieg in die neue Saison der 3. Fußball-Liga gestartet. Am Samstag gewann der Aufstiegsfavorit mit 2:1 (0:1) gegen die Stuttgarter Kickers. Royal Fennell (8.) brachte die Gäste früh in Führung. José Pierre Vunguidica (50.) und Alexander Riemann (68.) drehten